Logo Logo
InfoHome Themen Projekte Links Software
Themen
JavaHamster
BlueJ
Java
HTML
XHTML
CSS
Stile definieren
Stile einbinden
Klassen definieren
Unterklassen
Pseudo-Formate
Eigenschaften
Einheiten
Aufgaben
XML
Datenbanken
MySQL
Theoretische Informatik
PHP
Kara
Lego-Roboter
Algorithmen

Aufgabe 1:

Experimentieren Sie ein wenig mit verschiedenen CSS-Eigenschaften herum. Nutzen Sie dazu das Tabellen-basierte JackJohnson-Projekt (Entweder nehmen Sie Ihr bereits vorhandenes Projekt oder Sie laden sich hier eine Vorlage herunter). Wenn Sie mit einer Eigenschaft oder einem Wert nichts anfangen können, informieren Sie sich auf der Seite www.w3schools.com/css. Das Ergebnis Ihrer Bemühungen - das mit CSS formatierte JackJohnson-Projekt - laden Sie wieder in Ihren Webordner hoch.

Aufgabe 2:

Als Beispiel soll diese schöne Seite dienen. Formatieren Sie diese Seite mittels interner CSS-Definition. Das bedeutet innerhalb des head-Elementes definieren Sie im Wirkungsbereich des style-Elementes CSS-Stile, die dann für die gesamte Seite gelten:

 ...
<head>
  <title>...</title>
  <style type="text/css">
    p {color: red; font-size: 120%;}
    ...
  </style>
</head>
...

Experimentieren Sie mit wenigstens zwei Eigenschaften aus jedem hier dargestellten Block. Verwenden Sie neben dem Typselektor (Stile werden auf bestimmte HTML-Elemente angewendet) auch den Klassenselektor (erstellen Sie universelle Klassen bzw. Unterklassen zu bestimmten HTML-Elementen).

» drucken: pdf | html

© 2004-2023 M. Blanke · Ursulaschule · Kleine Domsfreiheit 11-18 · 49074 Osnabrück